2. Herren

Mannschaftsfoto 2 Herren Saison 2021/2022

2. Herren Saison 2019/2020-2022

Trainer:

Samet Breschke

Tel.: 01522 633 58 92

Co-Trainer/Betreuer:

Tel.:

Das Training der 2. Herren findet gemeinsam mit der 1. Herrenmannschaft immer Di. und Do. von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der TeichArena statt.

Trainerteam 1. u. 2. Herren

Erfolgreicher Rückrundenstart beginnt am Doppelspieltag in der TeichArena mit 6 Punkten…

*Rückblick zum Rückrundenstart in der TeichArena vom 13.03.2022*

Nach fast fünf Monaten Winterpause, ging es gestern direkt mit einem Doppelheimspieltag im Hexenkessel der TeichArena um wichtige Punkte für unsere erste und zweite Herren. 
Bereits um 12 Uhr empfing unsere Zweite den punktgleichen Gast SC United zum Topspiel (2. vs 3.). Die Ausgangslage war klar, nur der Gewinner könne noch ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden. Während die erste Halbzeit noch schwere Kost für unsere Zuschauer war und es kaum Torabschlüsse zu sehen gab, ging es nach dem 0:0 zur HZ so richtig los. Die zweite Halbzeit wird so schnell wohl kein Denstorfer vergessen: United legte los wie die Feuerwehr und ging mit einem Doppelschlag innerhalb von vier Minuten mit 0:2 in Führung. Wer das Spiel zu diesem Zeitpunkt abgehakt hatte, wurde eines besseren belehrt: Unsere Jungs gaben nicht auf und kamen nach 59 Minuten durch einen Handelfmeter, den der Kapitän Nick Plöger sicher unten links verwandelte, zum Anschlusstreffer. Mit viel Leidenschaft, Mentalität und immer besser vorgetragenen Angriffen war es wieder Nick Plöger, der nach einer tollen Ecke von Valentin Jasper zum 2:2 Ausgleich einnickte - 83. Minute, Wahnsinn! Und spätestens ab dann war zu sehen, wer dieses Spiel um jeden Preis gewinnen wollte - unsere Zweite! Es folgte eine offensives Feuerwerk, aber der Ball wollte einfach nicht mehr ins Tor. Nach zwei vergebenen Großchancen in der Nachspielzeit liefen die letzten Sekunden des Spiels und Florian Kästner, U19 Spieler, zeigte nochmal all sein Potenzial und tankte sich auf der linken Seite an mehreren Spielern vorbei. Über Roman Hauck landete der Ball dann schließlich bei Hakan Ucak, der mit einem astreinen Kopfball auf 3:2 für den TSV Denstorf stellte - Wahnsinn! Die TeichArena bebte wie lange nicht mehr und auch das Trikot des Herrn Ucak verließ mal eben seinen warmen Platz am Körper! Sieg in letzter Sekunde nach 0:2 Rückstand, toller Start in die Rückrunde! 

Um 15:00 Uhr empfing unsere Erste dann den Tabellenzweiten Wacker Wense, mit denen man aufgrund des Hinspiels (siehe Protokoll JHV) noch eine Rechnung offen hatte. Der Beginn war etwas holprig und plötzlich stand es nach einem Einwurf des Gegners und einem Eigentor von uns 0:1 nach acht Minuten. Kleiner Weckruf für unsere Jungs, die im Anschluss zeigten, wer Herr im Hause ist: Rund zehn Minuten später konnte unser Kapitän Lucas Frania per Elfmeter zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor der Pause stellte unsere Abwehrkante Jeti, der heute im Sturm aufgeboten wurde, mit einem tollen Kopfballtor auf 2:1 für den TSV! In der zweiten Halbzeit ließ man nichts mehr anbrennen und zeigte, dass es diese Saison nur eine Mannschaft in der Staffel geben kann, die aufsteigt: Christian Schnall legte in der 55. Minute das 3:1 nach. Das 4:1 erzielte erneut Frania vom Punkt, der heute Nerven aus Stahl hatte. In der 84. Spielminute belohnte sich Abwehrspezialist Tim Thomalla dann noch mit einem tollen Abschluss aus sechzehn Metern - 5:1! Das letzte Wort hatte Herr Schnall, der das Leder kurz vor Schluss per erneutem Elfmeter zum 6:1 Endstand sicher unterbrachte. 

So feiern wir einen gelungenen 6-Punkte-Spieltag, der neben den zwei tollen Fußballspielen noch weiteres zu bieten hatte:

Viele Zuschauer und Mitglieder des Vereins (die einen klasse Support lieferten) fanden den Weg am sonnigen Frühlingstag in die TeichArena und durften sich köstlichen Schaschlikspießen, kreiert von unserer engagierten Verkaufsdame Denice, erfreuen. Vielen Dank dafür! 

Außerdem haben unsere Bauprofis, die seit Monaten ihre Zeit und Power in die neue Kabine und die Sarnierungsarbeiten aller Kabinen gesteckt haben, eine kleine Wertschätzung aus dem Herrenbereich bekommen. Im Anschluss des Spiels gab es für jeden einen Gutschein für das Parlament in Braunschweig, um wenigstens eine kleine Anerkennung (die Arbeit kann gar nicht hoch genug ,,angerechnet’‘ werden) zeigen zu können. Auch an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an unsere Bauprofis - Wahnsinnsleistung! 

So endet ein ereignisreicher Tag in der TeichArena erst in den Abendstunden und wir hoffen, dass es für den Rest der Saison genauso weitergeht. Vielen Dank an alle, die dabei waren und für einen unvergesslichen Tag gesorgt haben 🍻 

Wer den TSV Denstorf zeitnah wieder um Punkte spielen sehen möchte: Der Ball rollt schon ab Mittwoch wieder, wenn unsere Ü40 auswärts bei Bosporus Peine antritt. Die Spiele des kommenden Wochenendes haben es auch in sich und werden in den folgenden Tagen geteilt. 

Eine angenehmen und erfolgreiche Woche 💙