Neuer Spartenvorstand 3.2022

Aktuelles zum Jugendfußball

e-Football 3.2022

Wir greifen an…

Die Bauprofis…

Die Bauprofis und Bauretter 12.2021

Die Bauretter in der Denstorfer TeichArena

Die alte Blechgarage in der Denstorfer TeichArena hat in 60 Jahren einiges erlebt. Aufstiege, Abstiege, Meisterschaften, Tore des Monats und auch fußballerischen Slapstick vom allerfeinsten. Im März 2020 sollte sie von Grund auf erneuert werden und eine Handvoll Sportsfreunde schritten ans Werk. Wer bisher glaubte, dass Fußballer es nur in den Beinen haben und die Birne nur zum Kopfball und Hände nur zum Einwurf brauchten, wurde eines Besseren belehrt. Es wurde ordentlich in die Hände gespuckt, vorausschauend geplant. Im Stile der Bauretter von RTL II wurde die marode Blechgarage abgerissen, die Sprunggrube zurückgebaut, ein Fundament gegossen und auch der Innenbereich der neuen Garage so gestaltet, dass sie als Wetterschutz und Besprechungsraum genutzt werden kann. 

Über lange Wege wurde das schwere Arbeitsmaterial transportiert und sämtliche, wechselnde Corona-Regeln beachtet. Der Schweiß rann in Strömen, die Stimmung war aber stets bestens. Gut möglich, dass dies auch an der regelmäßigen Flüssigkeitszufuhr lag. 

Für den gesamten Aufbau wurden alle Talente der Kicker gefordert: Tiefbauer, Pflasterer, Metallbauer und Ausbauprofis, wobei alle nur wenig Erfahrung hatten, aber mit viel Einsatzwillen und handwerklichem Geschick das Projekt erfolgreich zum Ende brachten.

Einmal auf den Geschmack gekommen, wurden gleich weitere Projekte der emsigen Bauretter organisiert: Flugs wurde ein repräsentativer Grillplatz am Carport angebaut. Wieder waren schwere Erdarbeiten nötig und die notwendige Abfangung des Erdreichs am Eingang zur TeichArena mit Pflanzsteinen vorangetrieben. Damit der Grillmeister und seine Gäste die Würstel im Trockenen genießen können, steht die notwendige Dacherweiterung für den Grillplatz schon auf der To-do-Liste der Bauretter.

Die Bauretter waren jetzt aber erst so richtig auf den Geschmack gekommen und waren mächtig im Flow. Unter der Leitung des Präsis Jürgen Hoeren, wurde durch die Bauretterund weitere Vereinsmitglieder des TSV der Ausbau der neuen Umkleide begonnen. Der erhöhte Eingangsbereich wurde gepflastert und der Regenwasseranschluss am Gebäude angebracht. Versorgungsleitungen wurden im Erdreich eingebracht sowie ein notwendiger Versorgungsschacht im Außenbereich gesetzt.

Im ersten Halbjahr 2021 ging es dann richtig los. Die Umkleide wurde nach Anforderung eines Niedrigenergiehauses gedämmt, die Verlegung der Elektroleitungen, Kernbohrungen für die Lüftung und die Fliesenarbeiten wurden erledigt. Mit Geschick und dem Können der Bauprofis wurde die Umkleide ausgebaut, Rigips verbaut, gespachtelt, gestrichen, Wände und Böden gefliest und, und, und. Nun stehen noch ein paar Feinarbeiten aus und die neue Umkleide wird dann pünktlich zur neuen Saison eingeweiht. Da duscht es sich nach einem anstrengendenMatch noch mal so schön.

Rückblickend investierten die Bauretter viel Zeit, Kraft und Willen um die Bauprojekte fertigzustellen. Knapp 1000 Arbeitsstunden investierten die engagierten Fußballer während ihrer Freizeit für die Gemeinschaft und ihren Herzensverein TSV Denstorf.

Der Dank für die Projekte der letzten Jahre geht an alle Vereinsmitglieder, für die tatkräftige Unterstützung, für die Hilfe jeglicher Art. Eine starke Leistung der Vereinsmitglieder. Hut ab, vielen Dank dafür!

Im neuen Jahr stehen Dank des Engagements von Stephan Vogel, Carsten Pieper und Maik Traut schon neue Projekte an. Mit dem Vorstand wurden Zuschüsse bei der Schacht Konrad Stiftung beantragt und genehmigt. Mit dieser Finanzspritze soll die Sanierung sämtlicher Duschen und Umkleideräume im TSV-Vereinsheim erfolgen. Hierzu sind umfangreiche Abriss- und Sanierungsarbeiten notwendig. Aber ja, wir schaffen das, und davon sind alle Vereinsmitglieder überzeugt. Denn Stillstand ist Rückschritt, und daher gehen wir mit neuen Projekten weiter voran.

Die Bauprofis des TSV Denstorf wünschen allen Vereinsmitgliedern mit ihren Familien, allen Sponsoren und Freunden ein gesundes Weihnachtsfest. Auf ein Wiedersehen in 2022 in der TeichArena!

Saisonstart 1. Herren Sept. 2021